Corin Friese (19) aus Phoenix verbringt Auslandsjahr im Rottal

Massing. Die 19-jährige Corin Friese aus Phoenix in den USA absolviert derzeit über das Parlamentarische-Patenschafts-Programm (PPP) des Bundestages und des US-Kongresses ein Auslandsjahr in Deutschland. Diese Woche hat sie den CSU-Heimatabgeordneten Max Straubinger kennengelernt, der die Patenschaft über ihren Aufenthalt übernommen hat. Straubinger besuchte sie bei ihren Gasteltern in Massing.

Die Schülerin geht auf das Gymnasium Eggenfelden. Sie erzählte Straubinger, dass ihre große Leidenschaft das Schauspiel ist – in ihrer Heimat hat sie schon in mehreren kleinen Film- und Theaterproduktionen mitgespielt. Corin fühlt sich in Bayern und bei ihren Gasteltern sehr wohl und auch von ihren Mitschülern und den Lehrern am Gymnasium sei sie sehr gut aufgenommen worden. „Es ist sehr schön in Bayern und Deutschland, ich habe viele nette Menschen kennen gelernt und werde viel von der Kultur und den Menschen vermissen, wenn ich im Sommer wieder nach Hause fliege.“

„Ich freue mich sehr, dass ich die Patenschaft für Corins Aufenthalt in Deutschland übernehmen durfte und wünsche ihr noch eine schöne Zeit mit vielen wertvollen Erfahrungen“, so Straubinger. „Besonders bedanken möchte ich mich bei Corins Gasteltern und bei allen Menschen, die dafür sorgen, dass sie in unserer Heimat so gut aufgenommen wurde.“ Abschließend lud Straubinger die Schülerin noch zur Adventsfeier der Seniorenunion ein.