„Baerbock zerstört das Vertrauen unserer NATO-Bündnispartner in Deutschland“

 

Zur Skepsis von Grünen-Chefin Annelana Baerbock am Zwei-Prozent-Ziel der NATO erklärt der CSU- Bundestagsabgeordnete Max Straubinger: 

Dass die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock das Zwei-Prozent-Ziel der NATO anzweifelt, ist beschämend. Die Aussage zeigt erneut, dass die vermeintliche neue Bürgerlichkeit bei den Grünen nichts als Fassade ist. 

Die NATO ist unser wichtigstes Verteidigungsbündnis und ein Garant für den Frieden und die Sicherheit in Europa. Die NATO-Mitgliedsstaaten haben sich gemeinsam und demokratisch darauf geeinigt, bis 2024 mindestens zwei Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben. Diese Einigung ist zu respektieren. 

Mit ihrer Aussage zerstört Baerbock das Vertrauen unserer Bündnispartner in Deutschland und stellt die Bündnisfähigkeit unseres Landes infrage.